Schädlingsbekämpfung

  • Durch das milde Klima und die warmen trockenen Sommer der letzten Jahre haben sich die Probleme mit Schädlingen verstärkt. Immer neue Schädlinge wandern von Süden her ein oder werden mit anderen Waren importiert. Diese Schädlinge können nicht nur den Bäumen schaden sondern auch den Menschen.

    Ein Beispiel hierfür ist der Eichenprozessionsspinner, der in den letzten Jahren bei vielen Menschen toxische Reaktionen von Hautauschschlag bis hin zu Asthma und Schock ausgelöst hat.

    Als Spezialisten halten wir uns nicht nur über die neusten Erkenntnisse der Forschung auf dem Laufenden. Wir beobachten auch ständig Referenzbäume, an denen wir Aufkommen und Entwicklung verschiedener Schädlinge feststellen können.

    Wir sind so in der Lage zum richtigen Zeitpunkt mit der wirkungsvollsten Methode den Schädlingen an Ihren Bäumen zu begegnen.

    Hier gibt es weitere Informationen als kurze Videos.